Auto-Ordnungsband depoflex® - für Ihre Sicherheit im Strassenverkehr. Dieses Spezialband ist nicht nur ein außerordentlich praktisches Auto-Sicherheitszubehör, sondern auch die ideale Geschenkidee und ein optimales Werbemittel.

Mehr Sicherheit im Auto, mehr Sicherheit im Straßenverkehr!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Bedingungen gelten ausschließlich – auch wenn im Einzelfall nicht darauf Bezug genommen wird – ab sofort für alle unsere Angebote, Verkäufe und Lieferungen. Mit Auftragserteilung erklärt sich der Besteller mit den Bedingungen einverstanden. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Bestellung und Versand

Der Versand erfolgt nach besten Ermessen des Verkäufers, jedoch ohne Gewähr für billigste Verfrachtung. Fehlmengen, Frachtschäden und schadhafte Ware aus Lieferungen müssen innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware beim Verkäufer moniert werden. Kunden, die die Annahme der bestellten Ware verweigern oder nicht bei der Post abholen, tragen die Kosten der Versandabwicklung und Wiedereinlagerung.

3. Preise und Zahlungen

Die Preise auf unseren Webseiten verstehen sich ab unserem Lager in EURO inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten. Preisänderungen bleiben vorbehalten, wenn sich Materialpreise, Lohnkosten, Wechselkurse oder sonstige, von uns nicht beeinflussbare Kosten erhöhen. Die Verpackung wird mit einem Anteil an den Selbstkosten berechnet. Der Rechnungsbetrag wird, soweit keine andere Zahlungsweise schriftlich vereinbart ist, ohne jeglichen Abzug bei Lieferung per Nachnahme, Vorkasse oder per Lastschrift erhoben. Bei Bezahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns nach Ihrer Bestellung eine Nachricht mit genauen Angaben über den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung inkl. Versandkosten. Bitte überweisen Sie erst dann diesen Gesamtbetrag an folgendes Konto:

Sparkasse Dieburg
Kontoinhaber: Sigrid Gotta
Kontonummer: 149 014 300
BLZ: 508 526 51
IBAN: DE 82 508 5 265 101 490 1 430 0
BIC: HELADEF1DIE

Ins Ausland liefern wir nur gegen Vorkasse (anfallende Bankgebühren sind vom Besteller zu tragen). Bitte beachten Sie auch, dass bei Lieferungen ins Ausland unter Umständen zusätzliche Zollkosten anfallen können (Informationen erteilt Ihnen Ihre örtliche Zollbehörde).

In jedem Fall bleibt sämtliche Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Unbenommen bleibt der Nachweis, dass kein bzw. nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist. Kosten für Rücklastschriften mangels Deckung und deren Bearbeitung werden dem Käufer in Rechnung gestellt.

4. Ausführung der Waren

Geringfügige Abweichungen in Form, Farbe und Funktion bleiben vorbehalten. Beschreibungen und bildliche Darstellungen sind nur annähernd maßgebend. Änderungen oder Verbesserungen, die dem technischen Fortschritt dienen, können ohne Vorankündigung vorgenommen werden. Schäden, die durch schadhaft gelieferte Teile an anderen Bauteilen entstehen sowie Fremdarbeitszeiten, können nicht ersetzt werden.

5. Widerrufsrecht (Endkunden)

Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflicht gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-Info V sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-Info V. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Wiederruf ist zu richten an:

Depoflex-Vertrieb Gotta
Waldstr. 8
D-63322 Rödermark
Fax: 0 6074 – 96 00 79
depoflex-vertrieb@cpgotta.de

6. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandenen Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung (oder der Sache), für uns mit deren Empfang. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Rücksendungen

Die Lieferungen sind sofort nach Empfang auf Mängel und Fehlmengen zu überprüfen und unverzüglich, spätestens binnen 2 Wochen nach Versanddatum, schriftlich oder telefonisch (06074-960078  ) zu melden. Der Umtausch sowie Rücknahme von bestellten Artikeln ist innerhalb 14 Tage, nach Erhalt der Ware möglich. Eine Begründung dazu ist nicht erforderlich. Bei benutzten Artikeln, an denen Gebrauchsspuren bzw. Gebrauchsmerkmale sowie Beschädigungen erkennbar sind, hat der Kunde Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandenen Verschlechterungen zu leisten. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, wenn Sie die Ware rechtzeitig an uns zurücksenden. Im Falle des Widerrufs sind Sie zur Rücksendung der Ware und wir zur Rückerstattung des von Ihnen gezahlten Kaufpreises verpflichtet. Der Warenwert (sowie Versandkosten ab einem Warenwert von 40 Euro) wird bei Vorlage des Kaufbeleges erstattet. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Der Käufer erhält im Falle der Rücksendung die ihm entstandenen Versandkosten (nur postübliche Gebühren) zurückerstattet (bitte Bankverbindung für Rückerstattungen angeben). Die Kosten der Warenrücksendung (Inland) bei einem Bestellwert von bis zu 40 Euro tragen Sie, bei einem darüber liegenden Bestellwert ausschließlich wir (die Rücksendekosten für das Ausland trägt der Absender).

8. Gewährleistung

Für Ihre Bestellung gelten die gesetzlichen Bestimmungen; danach sind Sie als Käufer berechtigt, für eine bei Übergabe an Sie mangelhafte Ware, eine Nacherfüllung in Form von Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Ware zu verlangen, d. h. die Ware wird problemlos nachgebessert oder komplett ersetzt. Sofern unverhältnismäßig hohe Kosten bei der von Ihnen gewählten Nacherfüllungsvariante entstehen würden, sind wir dazu berechtigt, diese abzulehnen und die andere Variante zu wählen, sofern diese nicht ebenfalls mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist. Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Käufer Schadenersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Schadenersatzhaftung ausgeschlossen; insbesondere für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Folgeschäden). Reklamationen werden bei offensichtlichen Mängeln nur berücksichtigt, wenn sie binnen zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich erhoben werden, nachdem die Ware unverzüglich untersucht worden ist. Geringfügige Farbabweichungen und Modelländerungen sowie technische Änderungen, die dem Fortschritt dienen, berechtigen nicht zu Beanstandungen.

Die Gewährleistungsfrist beträgt laut Gesetz zwei Jahre ab Übergabe der Ware an Sie als unseren Kunden. Bitte beachten Sie, uns einen auftretenden Mangel unverzüglich schriftlich mitzuteilen; dazu gehört auch immer der Kaufbeleg. Wir haften für Mängel, wenn der Mangel nachweisbar auf einen Materialfehler oder auf ein Verschulden von uns zurückzuführen ist. Eine Verpflichtung zur Sachmängelhaftung besteht nicht bei:

  • Natürlichem Verschleiß
  • Überbeanspruchung und unsachgemäßer Behandlung
  • Nichtbeachtung der Vorschriften über Behandlung und Pflege

9. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von uns gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG) zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag gespeichert. Diese Daten können zum Zweck von Bonitätsprüfungen oder zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten von uns auch an beauftragte und gemäß § 11 BDSG sorgfältig ausgesuchte Partner (z.B. andere Konzernversandhandelsunternehmen, Konzerndienstleistungsunternehmen oder ggf. der Schufa) übermittelt werden. Ihre Daten werden nur zu eben genannten Zweck verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

10. Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen (z.B. dem Zustelldienst).
Zudem haften wir weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Handelssystems noch für technische und elektronische Fehler, auf die wir keinen Einfluss haben – insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten – da die Datenkommunikation über das Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht immer fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden kann.

11. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen, sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebenden Streitigkeiten, ist Offenbach/Main – soweit der Kunde Vollkaufmann ist, ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen

Stand November 2012

Copyrights by depoflex® 2013
Go to Top