Fachzeitschrift Flottenmanagement weist auf Einsatz des Auto-Ordnungsbandes Depoflex im Rahmen der Ladungsicherung hin

In der neuen Ausgabe des Flottenmanagement (1/2014, S. 102) wurde ein Artikel zum Thema Ladungssicherung im täglichen Gebrauch veröffentlicht. Inhaltlich ging es dabei um die rechtliche Grundlage unserer Gesetzgebung und die gefählichen Alltagssituationen, welchen wir uns unbewusst oder zum Teil auch bewusst im Straßenverkehr aussetzen. Laut §22 Abs. 1 der Straßenverkehrsordnung (StVO) ist eine Ladung einschließlich Geräten zur Ladunssicherung oder Ladeeinrichtungen so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können.

Bei unzureichender Ladungssicherung sind alle beteiligten Personen haftbar: Fahrzeugführer und Fahrzeughalter. Verstöße können im Bereich der Ordnungswidrigkeit (allgemeine Verkehrskontrolle oder Verkehrsunfall mit Sachschaden) mit Bußgeldern in Höhe von 50 bis 150 Euro und 1 bis 3 Punkten im Verkehrsregister bestraft werden. Eine Straftat (z. B. Verkehrsunfall mit Personenschaden) wird mit Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet.

Es ist also ratsam vorzubeugen und besser einmal mehr über die Situation im eigenen KFZ nachzudenken. Denn gerade hier liegt die Dunkelziffer recht hoch. In den Augen der meisten Kraftfahrer ist Ladungssicherung nur ein Thema für LKW oder Transporter. Dieser Sichtweise sollte man sich schnell entledigen. Auf unserer Homepage erfahren Sie mehr über das Auto-Ordnungsband Depoflex.. Mit diesem Produkt bringen Sie mehr Sicherheit für sich und Ihre Familie ins eigene KFZ.

/* <![CDATA[ */
jQuery(document) additional resources.ready(function($){if($(‘.twoclick_social_bookmarks_post_749’)){$(‘.twoclick_social_bookmarks_post_749’).socialSharePrivacy({“services”:{“gplus”:{“status”:”on”,”txt_info”:”2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.”,”perma_option”:”off”,”referrer_track”:””},”xing”:{“status”:”on”,”txt_info”:”2 Klicks f\u00fcr mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie k\u00f6nnen Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen – siehe i.”,”perma_option”:”off”,”language”:”de”,”referrer_track”:””}},”txt_help”:”Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.”,”settings_perma”:”Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:”,”info_link”:”http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html”,”uri”:”http:\/\/www.depoflex-gotta.de\/ladungssicherung-wird-im-flottenmanager-gros-geschrieben\/”,”post_id”:749,”post_title_referrer_track”:”Fachzeitschrift+Flottenmanagement+weist+auf+Einsatz+des+Auto-Ordnungsbandes+Depoflex+im+Rahmen+der+Ladungsicherung+hin”,”display_infobox”:”on”});}});
/* ]]> */

Comments are closed.